Dienstag, 26. Januar 2016

Superabsorber - Windelschnee

Jedes Kind erhält eine Windel und einen durchsichtigen Kunststoffbecher. Eventuell braucht ihr auch eine verschließbare Transportbox für den Heimweg.
Windel auseinanderreißen... so wie eine Chipstüte.


Die Kügelchen vorsichtig herausschütteln. Vielleicht hilft der Tipp: Wer vorsichtiger ist bekommt mehr Kügelchen und auch mehr Schnee. Eine kleine Sauerei ist es schon. Wir haben die Tische danach abgesaugt. Das war dann aber flott erledigt!


Große Wattereste und die Windel wegschmeißen. Kugerl in den Becher füllen. Nun den Becher im Kreis schwenken, es bildet sich nochmals eine Wattekugel die entfert wird.


Für eine Windel braucht man ein gutes Achtel! Aber die gesammelte Kugerlmenge variiert sehr stark. Wer genauer ausklaubt hat wesentlich mehr. Daher rate ich euch in zwei Etappen das Wasser zuzugeben.


Nach einigen Minuten hat man wunderschönen Schnee! Er hält sich einige Zeit, dann beginnt er zu schimmeln. Auch spannend... aber ein anderes Experiment ;-)




Arbeitsblatt Superabsorber - Windelschnee 

Superabsorber sind klitzekleine Kunststoff-Kugeln. Sie können sehr viel Flüssigkeit aufnehmen, dabei werden die Kugeln größer. Man verwendet sie vorallem in Windeln und Damenbinden, aber auch in Spezialverbänden oder als Löschmittel. Eine wirklich schräge - gar nicht seltene Anwendungsmöglichkeit gibt es auch in der Landwirtschaft. Die Kügelchen wernden im Feld eingeackert, sie lcokern schwere Böden und binden Flüssigkeit. Wir ackern als Kunststoff in unsere Böden. Haben die nächsten Generationen auch noch was davon. Super! Oder?


Kommentare:

  1. Danke für die tolle Idee. Ich hab das im Studium schonmal kennen gelernt, aber mangels Windeln bislang noch nie umgesetzt. Jetzt hab ich eh welche im Haus und werde das gleich mal in den nächsten Wochen einbauen! Die Mengenangaben und die Tipps sind da echt wertvoll.
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!! Was für eine tolle Idee! Vielen Dank für die tollen Tipps und deine ABs dazu! Hoffe, ich kann es direkt nächste Woche mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Mala

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, mach ich auch gerne, allerdings in Gruppen, das reicht für die Sauerteig und funktionierte immer super. Wir legen sie Tische dazu vorher mit Papier oder noch besser mit Plastik aus, vor allem Kinder mit kleinen Geschwistern amüsieren sich besonders über die Saugfähigkeit der Zauberkügelchen. Lg Karin

    AntwortenLöschen
  4. Sauerteig? Ohoh..Sauer ei!karin

    AntwortenLöschen
  5. mano, musste soeben grinsen:-))
    mein Kleiner hat letzhin ne Windel noch schnell in die Waschmaschine mitgegeben, bevor sie lief!!! und ich habe nichtsahnend die Wäsche gewaschen.... herje!!! schlimmer als Taschentücher..

    herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  6. habt ihr das mal mit kindern gemacht? habt ihr erfahrungen dazu? wie habe sie das verstanden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm... richtest du die Frage an mich?
      Jaaaaa, ich ahb das schon mit Kindern gemacht, wie du wohl an den Fotos sehen kannst. Hat funktioniert, sonst würd ich es hier ja nicht vorstellen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...