Top Social

Superabsorber - Windelschnee

Dienstag, 26. Januar 2016
Jedes Kind erhält eine Windel und einen durchsichtigen Kunststoffbecher. Eventuell braucht ihr auch eine verschließbare Transportbox für den Heimweg.
Windel auseinanderreißen... so wie eine Chipstüte.


Die Kügelchen vorsichtig herausschütteln. Vielleicht hilft der Tipp: Wer vorsichtiger ist bekommt mehr Kügelchen und auch mehr Schnee. Eine kleine Sauerei ist es schon. Wir haben die Tische danach abgesaugt. Das war dann aber flott erledigt!


Große Wattereste und die Windel wegschmeißen. Kugerl in den Becher füllen. Nun den Becher im Kreis schwenken, es bildet sich nochmals eine Wattekugel die entfert wird.


Für eine Windel braucht man ein gutes Achtel! Aber die gesammelte Kugerlmenge variiert sehr stark. Wer genauer ausklaubt hat wesentlich mehr. Daher rate ich euch in zwei Etappen das Wasser zuzugeben.


Nach einigen Minuten hat man wunderschönen Schnee! Er hält sich einige Zeit, dann beginnt er zu schimmeln. Auch spannend... aber ein anderes Experiment ;-)




Arbeitsblatt Superabsorber - Windelschnee 

Superabsorber sind klitzekleine Kunststoff-Kugeln. Sie können sehr viel Flüssigkeit aufnehmen, dabei werden die Kugeln größer. Man verwendet sie vorallem in Windeln und Damenbinden, aber auch in Spezialverbänden oder als Löschmittel. Eine wirklich schräge - gar nicht seltene Anwendungsmöglichkeit gibt es auch in der Landwirtschaft. Die Kügelchen wernden im Feld eingeackert, sie lcokern schwere Böden und binden Flüssigkeit. Wir ackern als Kunststoff in unsere Böden. Haben die nächsten Generationen auch noch was davon. Super! Oder?


schwimmen und sinken

Samstag, 23. Januar 2016
In der Fibel Karibu 1 gibt es diese Seite. Ich habe sie nochmals getippt. Hier gibt es mehr Platz für eigene Dinge.


Das Ende zählt!

Donnerstag, 21. Januar 2016
Ein kleines Spiel für meine Ertklässler - so war es gedacht. Aber auch meine Zweitklässler wollten mitspielen. Und auch denen schadet es nicht genau hinzuhören... wie ich im Spielverlauf entdecken konnte.


Rechentricks im ZR 10

Dienstag, 19. Januar 2016
Zum Üben der Zerlegungen im ZR10 haben meine Schüler das Zahlenhaus-Heftchen zum Üben mit nach Hause bekommen.
Ich finde es immer ganz wichtig, dass die Eltern verstehen können warum mir eine Übung besonders wichtig ist. Die Eltern haben zur Erklärung einen Elternbrief mitgeliefert bekommen. Die gängigsten Rechenstrategien im Zahlenraum 10 sind hier erklärt und nochmals in einem "Plakat" zusammengefasst.

...ihr müsst das ja auf euch passend machen