Sonntag, 21. Februar 2016

Sch - Das verrückte Schimpfwörter ABC



Als ich die heurige Buchauswahl traf, habe ich versucht etliche Bücher aus meinem Fundus einzubauen... ihr wollt gar nicht wissen was ich im Jahr für Kinderbücher ausgebe.

Das Schimpfwörter ABC ist sicher schon 15 Jahre in meinem Besitz. Es gibt auch das Schmusewörter ABC, nur mehr antiquaisch, das ich aber leider nicht besitze. Was solls, man muss ja nicht immer überkorrekt sein. Ein bissl schimpfen - auf hohem Niveau - will auch gelernt sein. Die beiden Bücher gibt es auch als App für i-Zeugs.



Meine Idee zum Weiterarbeiten war folgende: Wir scheiben unser eigenes Klipp-Klapp-Buch. Das was ich mir schwer vorgestellt habe - das Zeichnen am richtigen Platz und das Schreiben der Sätze - war überhaupt kein Problem. Das was ich mir leicht vorgestellt habe - meine Fertigstellung zu einem Büchlein - war voller Tücken. Ein totaler Denkfehler hat den nächsten gejagt. Aber das Endprodukt ist super geworden! Es wird gerne gelesen!



Ursrünglich sollte das Buch so aussehen wie das Original. Auf einer Seite Text, auf der anderen die Wörter. Nun hat es zwei Klipp-Klapp-Seiten. Macht nix! 
Unser Text besteht nicht aus Alliteration - das wäre für Erstklässler zu schwer. Wir haben Sätze geschrieben. Das Muster lautet: Subjekt - Prädikat (weitere Objekte) - Ortsergänzung. Und das hat wirklich prima funktioniert!



Ihr wollt auch so ein Buch machen?
  • Originalbuch mit den Kindern studieren. Warum passen die Figuren so gut zusammen?
  • Jedes Kind erhält zwei Blätter, mit einer Büroklammer fixiert: Oberteil - da wird drauf gezeichnet und geschrieben. Unterteil - zum Finden der Position der Zeichnung.
  • Wichtig sind die beiden Übergänge Schulter-Hals, Bauch - Beine. Die MÜSSEN genau an dieser Stelle sein.
  • Hände düfen nur im mittleren Bereich sein.
  • Auf der Unterseite der Blätter findet ihr ein Herz. Obwohl alle drei Zeilen gleich groß sind - mein Drucker verschiebt sie um enige Millimeter. Legt ihr dann das ausgedruckte Blatt in den Kopierer, so fügt der auch nochmals eine Ungenauigkeit dazu. Und plötzlich passt gar nichts mehr. Also: das Herz ist unten. Kopiert euch genug Blätter! Ein zweites Mal in den Kopierer gelegt gibt es Abweichungen, zumindest bei mir.
  • Vorschreiben 1: Text auf einem Blatt vorschreiben, dann erst auf die Buchseite übertragen.
  • Vorschreiben 2: Der Text wird erst mit Bleistift auf die Buchseite geschrieben. Wenn wirklich alles passt, wird mit schwarzem Filzstift nachgezogen.
  • Alle Blätter folieren. In eine Reihenfolge bringen, die nie wieder getauscht wird! Ein Blatt für die Rückseite folieren.
  • Vom Texteil habe ich etwa 5mm weggeschnitten, damit beim Klappen nichts zwickt.
  • Alle Blätter zerschneiden und lochen... nichts vertauschen! Glaubt mir, ihr sortiert sonst lange ;-) 
  • Als Aufbewahrung hat das Buch eine A4 Box bekommen. So überlebt es auch Transporte in den Schultaschen. Denn selbstverständlich muss jeder dieses Gemeinschaftswerk zu Hause herzeigen und vorlesen!     


Titelblatt
leere Buchseite
Hilfsuntergrund
Hilfsuntergrund mit Linie

 
 

Regina Schwarz, Michael Schober
978-3480223169
Thienemann-Esslinger


 

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank!
    Das Schimpfwörterbuch ist seit Jahres eines meiner liebsten Kinderbücher.
    Animiert unglaublich zum Lesen und zum Lachen!
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. .. das ist ja eine tolle Idee.
    Beide Bücher werde ich gleich bestellen.
    Lieben Gruß
    Slo

    AntwortenLöschen
  3. Mit den beiden Büchern hat mein Großer lesen gelernt :-D
    Beide sind super und deine Idee ebenfalls!

    LG
    Frau Weh

    AntwortenLöschen
  4. Ganz lieben Dank! Nun hab ich ein Ostergeschenk!! :-*

    AntwortenLöschen
  5. Da möchte man doch gleich selber ein solches Büchlein herstellen...! :)

    AntwortenLöschen
  6. Schau mal, meine Kreativpartnerin und ich haben nun auch ein solches Büchlein verfasst (in italienischer Sprache, aber man könnte die Kurztexte ja austauschen): https://sybilletezzelekramerartblog.wordpress.com/2016/12/03/mischiamiti-free-read-color-play/
    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...