Mittwoch, 27. Mai 2015

J - Keine Kuscheltiere für Johanna

Lesen lernen mit Bilderbüchern

Johanna wird morgen sieben Jahre alt. Ihr Kinderzimmer ist voll, sie erwartet neue Geschenke. Deshalb versucht sie ihrem Spielzeug den Umzug in eine "gemütliche Kiste" im Keller schmackhaft zu machen. Doch die Barbies wollen nicht in den Keller. Sie verschanzen sich im Ferienhaus mit Flachbildschirm. Die Stofftiere reagieren besonders hysterisch auf den Vorschlag eine kleine Abordnung zur Cousine nach Berlin zu schicken. Die hat nämlich letztens drei Bären im Klo versenkt... Ganz gefininkelt bringt Johanna Afrika ins Spiel. Dort seien so viele Kinder ohne Spielzeug. Als ein Schaf bemerkt, dass dann jedes Spielzeug ein Lieblingsspielzeug werden würde, packen alle eifrig zusammen. So hat das Johanna ja auch wieder nicht gemeint!

Das Buch ist witzig, tiefgründig und endet sehr realistisch - es ist ein tolles Buch! Daher freue ich mich auch sehr, dass mir der Tulipan Verlag die Veröffentlichung der Bilder erlaubt hat!

Die Schrift ist sehr gut lesbar, der Text für gut lesende Ertklässler  schon passend. Einziges Manko ist die deutsche Färbung mancher Wörter. Stulle schmieren, Kirmes,... aber das sind wir österreichischen Lehrerinnen ja nun schon gewöhnt, dass wir hier immer wieder mal was erklären müssen.




Keine Kuscheltiere für Johanna
Martin Baltscheit, Marion Goedelt
9783939944201
Tulipan Verlag

1 Kommentar:

  1. Vielen lieben Dank!
    Supercool, dass du sogar Material dabei hast! Danke, danke!
    Liebe Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...